CGM DMP ASSIST Q3/2024

Das CGM DMP ASSIST Update für das Q3/2024 Version 5.6.8 ist da.

Neben den aktuellen KBV Anforderungen enthält das Update folgende Neuerungen:

  • Einsatz XKM
  • Einsatz XPM
  • Informationen zu den Modulen „Herzinsuffizienz“, „Rückenschmerz“, „Depression“ und „Rheumatoide Arthritis“.

Dieses finden Sie in unserem Downloadbereich

CGM ALBIS Korrektur Update Version Q2/2024 (24.20.075)

Was wurde angepasst/korrigiert?

– Das Flyway-Werkzeug zur Datenbank-Konvertierung wurde aktualisiert, um PostgreSQL 16 vollständig zu unterstützen -> Dies ist eine vorbereitende Maßnahme zur DB Migration und hat in diesem Paket noch keine Auswirkungen.

– Bei der Erstellung eines eArztbriefs wird nun das Datum des letzten Besuchs korrekt an den Nachrichten-Body übergeben

– Die Komfortsignatur unterstützt neben eHBA nun auch die „alten“ qSig-HBA -> Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit dieses veralteten HBA können mit einem HBA qSig weitere, bisher unbekannte Phänomene auftrete, bittet meldet euch in einem solchen Fall.

– eAU in NBSNR enthalten wieder die korrekte BSNR im Stempel

– Kleinere Optimierungen im Bereich der PostgreSQL-Verbindung

Hier geht es zum Downloadbereich

CGM ALBIS Update Version Q2/2024 (24.20.064)

WICHTIG!! Q2/2024: Bitte am Server das ALBIS Update einspielen.

Ab sofort steht Ihnen Ihr CGM ALBIS-Korrekturupdate in der Version Q2/2024 (24.20.064) zur Verfügung.

Mindestvoraussetzung zum Einspielen des Updates ist die CGM ALBIS Version Q1/2024 (24.10.69).

Updateinhalte:

  • Allgemeine Anpassungen wie z. B. die Anbindung an GrowthXP, außerdem stellen wir Ihnen neue Symbole für die CGM PRAXISARCHIV Datenübernahme zur Verfügung.
  • Aktualisierte KBV-Daten, die u. a. einen aktualisierten EBM-Stamm, aktualisierte Stammdaten für BG/UV GOÄ sowie das KBV-Prüfmodul für Q2/2024.
  • HzV Aktualisierungen

Hier geht es zum Downloadbereich

CGM ALBIS Patch 01/2024 (24.10.090)

WICHTIG!! Q1/2024: Bitte am Server das ALBIS Update einspielen.

Auszüge der Inhalte des Patches 24.10.090

  • Aktualisierter EBM-Stamm (Stand 02.02.2024)
  • An Arbeitsplätzen, die beim E-Rezeptversand die Fehlermeldung „Fehler beim Einstellen des Rezeptes in die Telematikinfrastruktur! Die Aufträge für das E-REZEPT konnten von der Telematik Infrastruktur nicht erstellt werden. Java.lang.RuntimeException: No ip adress reachable“ bekommen haben, können jetzt E-Rezepte versenden.
  • eArztbriefe werden im Posteingang wieder angezeigt
  • Word Dokumente werden beim eArztbrief versenden in PDF umgewandelt
  • Wird ein eArztbrief nach dem Übertagen der Daten im Posteingang gelöscht, bleiben die Daten in der Patientenakte aufrufbar
  • Alte gelöschte eArztbriefe bleiben leider weiter nicht mehr aufrufbar aus der Karteikarte
  • Es erscheinen keinen Meldungen mehr, wenn man einen eArztbrief erstellt wird, und es an diesem Arbeitsplatz keinen PRAXISARCHIV Client gibt
  • Wird ein eArztbrief in der Karteikarte über das Kontextmenü erstellt, wird der ausgewählte Arzt im eArztbrief als Autor angezeigt
  • Aktualisierter Stand der Gebrauchsanweisung
  • Neue CGM Assist Version
  • KBV-Nachlieferungen von Stammdaten
  • Patientenzusammenführung klappt wieder, wenn man CLICKDOC nutzt
  • Neuer Remote Support Client steht auf den Infoseiten zur Verfügung
  • Kleinere Anpassungen an den Infoseiten

Hier geht es zum Downloadbereich

CGM DMP-ASSIST Q1/2024

Das CGM DMP ASSIST Update für das Q4/2023 Version 5.6.6 ist da, dieses finden Sie in unserem Downloadbereich

Neuerungen:

  • Einsatz XKM
  • Einsatz XPM
  • Anpassung eDMP DM1 und DM2 zu Q1/2024
  • Informationen zu Datenannahmestellen Osteoporose
  • Informationen zu den Modulen „Herzinsuffizienz“, „Rückenschmerz“, „Depression“ und „Rheumatoide Arthritis“

CGM ALBIS Sonderupdate Version Q4b/2023 (23.45.042)

WICHTIG!! Q3/2023: Bitte am Server das ALBIS Update einspielen.

WICHTIG: Das Update beinhaltet wichtige Änderungen und muss daher zwingend vor dem 01.01.2024 eingespielt werden

Auszug der wichtigsten Updateinhalte:
– Technische Anpassung zur eAU um sicherzustellen, dass ab dem 01.01.2024 weiterhin elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) ausgestellt werden können
– oKFE-Formulare neue Spezifikation 2024: zwingend notwendig, um ab dem 01.01.2024 korrekte oKFE-Formulare erstellen zu können
– EBM-Stamm Aktualisierung (Stand 12.10.2023)
– Aktualisierung des Moduls COVID-19 Impf- und Genesenen-Zertifikate Stand Q1/24
– Darüber hinaus beinhaltet das Update verschiedene Fehlerbehebungen

Hier geht es zum Downloadbereich